Ausbildungscheck

Was den Ausbildungsberuf für uns so spannend macht? Ganz einfach! Du bist von Anfang an Teil des Teams der Volksbank Niederrhein eG und: so viel Abwechslung und Förderung bekommst Du in keiner anderen Ausbildung. Schau selbst!

Patenschaftsmodell

Um dir den Einstieg in die Ausbildung zu erleichtern bekommst du ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn einen Paten aus dem Lehrjahr über dir zur Seite gestellt. Dieser hat die Aufgabe für dich da zu sein und dich in den Ausbildungsstart zu begleiten. Dein Pate steht dir z. B. für Fragen rund um die Ausbildung oder Kleidungsfragen etc. zur Verfügung. So weißt du sehr früh, was in der Ausbildung auf dich zukommt.

Überbetriebliche Ausbildung

Neben dem Blockunterricht, den man während der Ausbildung 5 mal für eine Dauer von 6 Wochen durchläuft, werden wir Azubis von unserem Arbeitgeber zusätzlich gefördert; durch die überbetriebliche Ausbildung. Johannes Phlipsen ist Trainer und Dozent vom Genossenschaftsverband - Verband der Regionen eV und leitet die überbetriebliche Ausbildung. Er vermittelt uns theoretisches Wissen, gibt uns Tipps im Umgang mit den Kunden und wir simulieren mit ihm mögliche Beratungsgespräche. So können wir das Erlernte gut in die Praxis umsetzen und werden super auf die bevorstehende Abschlussprüfung vorbereitet.

Prüfungs.TV

Prüfungs.TV ist eine Internet-Plattform, auf der alle prüfungsrelevanten Themen in kurzen Videos leicht verständlich erklärt werden. Diese wird uns über die Volksbank Niederrhein eG kostenfrei zur Verfügung gestellt.  

 

Die Berufsschule

Während unserer Ausbildung besuchen wir das Mercator Berufskolleg in Moers.
In insgesamt fünf Schulblöcken, welche jeweils sechs bis sieben Wochen dauern,
wird hier die Praxis in der Bank durch theoretisches Wissen ergänzt.

Geschafft!

Unsere frisch gebackenen Bankkaufleute:

...und was sonst noch so geht...

Jährliche Fahrt zum MoviePark mit unseren jungen Kunden

Klassenfahrt nach Dublin

Ausbildungsmesse

Azubi-Kennenlern-Treffen

Videodreh

Seitenwechsel