Schülerpraktikum

Schnupperkurs in Sachen Berufswahl

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei der Volksbank Niederrhein eG? Mit einem Schülerpraktikum schaust du hinter die Kulissen des Bankalltags, ohne sofort ins kalte Wasser springen zu müssen.

Einblick ins Praktikum

Was du wissen solltest

Nach dem Schulabschluss stehen dir viele Wege offen. Ob der Beruf, den du dir ausgesucht hast, wirklich zu dir passt, kannst du am besten herausfinden, wenn du selbst Erfahrungen sammelst. Mit einem Schülerpraktikum schnupperst du bereits während deiner Schulzeit ins Arbeitsleben hinein. So hast du zum Beispiel Kundenkontakt, erledigst einfache Bankaufgaben und kannst dich bei den Mitarbeitern über deinen Wunschberuf informieren. So stellst du schnell fest, ob der Beruf zu dir passt, und lernst ganz nebenbei vielleicht schon deine künftigen Kollegen kennen. Strengst du dich an, kann ein Praktikum dir sogar die Suche nach einem Ausbildungsplatz erleichtern. Im besten Fall hinterlässt du einen tollen ersten Eindruck.

Praktikumsinhalte

Als Schülerpraktikant kannst du Einblicke in folgende Bereiche erhalten:

  • Servicetätigkeiten in der Kundenberatung,
  • Vor- und Nachbearbeitung von Bankgeschäften,
  • Aufbau und Organisation deiner Volksbank Niederrhein eG
  • tägliche Arbeitsabläufe in einer Bank und
  • Bedeutung des genossenschaftlichen Gedankens

Voraussetzungen für ein Praktikum

Was du mitbringen solltest

Du passt zu uns, wenn du offen auf andere Menschen zugehst und Spaß am Kundenkontakt hast. Du solltest selbstständig arbeiten können und Lust haben, dich mit einzubringen.

Das Schülerpraktikum dauert in der Regel 2 bis 3 Wochen. Deine Bewerbung solltest Du uns bereits sechs Monate vor dem Praktikumsbeginn schicken, da wir eine begrenzte Zahl an Plätzen vergeben.