Unser Anlagetipp

Carsten Paßen stellt Ihnen den aktuellen Anlagetipp vom 30. November 2016 vor

Besser nicht anlegen?

Donald Trump wurde zum neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Großbritannien hat sich für den Brexit entschieden. Die Notenbanken betreiben eine Nullzinspolitik. Und  natürlich die Flüchtlingskrise nicht zu vergessen. Alles Ereignisse, deren langfristigen Folgen kaum einschätzbar sind. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten und die Aussichten  sind nicht gerade rosig.

Was bedeutet dieses Umfeld für Anleger? Viele werden sagen: Die Zeit zu investieren war auch schon mal besser. Also erstmal kein Geld anlegen, sondern mit Nullzins leben. Wenigstens nichts verlieren.

Es war nie einfach, Geld anzulegen. Zu allen Zeiten ließen sich mehr oder weniger gute Argumente und Krisen finden, besser nichts zu tun. So wie jetzt auch. Im Grunde ist also alles beim Alten. Niemand weiß, was die Zukunft bringt, welche Folgen die oben genannten Ereignisse haben werden. Sicher ist nur, dass keine Anlage zu 100% sicher ist.

Was tun? Warten, dass die Niedrigzinsen wieder steigen und dann anlegen? Das kann noch einige Jahre dauern und real verlieren Sie tatsächlich Geld durch die womöglich noch deutlich steigende Inflation. Auf den Börsenuntergang warten, um dann eventuell einzusteigen? Den Crash gibt es nicht auf Bestellung! Steigende Staatsausgaben, sinkende Steuern und die Notenbanken können auch für deutlich steigende Kurse sorgen.

Meine Empfehlung: Eine robuste Anlagestrategie. Deren Kern besteht aus der für Sie notwendigen Liquidität und im Bereich der Anlagen in einem breit aufgestellten Portfolio - mit Qualitätsaktien, ausgewählten Anleihen und alternativen Anlagen (z. B. Gold). In turbulenten Phasen ist die Strategie widerstandsfähig genug, um Verluste auf ein tragbares Maß zu begrenzen. In ruhigen Zeiten lassen sich damit gute Erträge erwirtschaften. Eine solche Strategie lässt sich auch mit kleinen Anlagesummen oder sogar mit einer monatlichen Anlage von 25 EUR über sogenannte vermögensverwaltende Fonds einfach realisieren. Auch jetzt ist die Entscheidung Geld anzulegen richtig – vor allem mit einer klaren Strategie!