Solarkredit

Weg frei für Ihre Power

Holen Sie sich die Solaranlage auf das Dach, die Terrasse oder den Balkon. Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihren Solarkredit zu niedrigen Zinsen mit variabler Laufzeit und einfacher Abwicklung zu erfüllen:

1,99 % effektiv bei einer Laufzeit zwischen 12 und 60 Monaten*
1,99 % effektiv bei einer Laufzeit von 61 bis 120 Monaten, Kreditbeträge von 500 Euro bis 50.000 Euro. Keine Sicherheiten erforderlich, wir benötigen lediglich einen Eigentumsnachweis sowie die Rechnung bzw. das Angebot der Solarmodule.

*Sollzinssatz: 1,97 % p. a. fest für die gesamte Laufzeit; effektiver Jahreszins: 1,99 %; Nettokreditbetrag: 5.000 bis 50.000 Euro; Vertragslaufzeit: bis 120 Monate.

Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz: 1,97 % p. a. fest für die gesamte Laufzeit; effektiver Jahreszins: 1,99 %; Nettokreditbetrag: 20.000 Euro; Vertragslaufzeit: 120 Monate; Gesamtbetrag: 22.050,95 Euro; monatliche Rate: 183,76 Euro; letzte Rate: 183,51 Euro.

Anbieter: Volksbank Niederrhein eG, Lindenallee 11-15, 46519 Alpen

Der Solarkredit im Überblick

Ratenkredit nach Ihren Wünschen

Ihre Volksbank Niederrhein eG passt den Solarkredit Ihrer persönlichen Lebenssituation, Ihren Zielen und Wünschen an. Bedarfsgerechte Monatsraten und eine fest vereinbarte Laufzeit machen die Rückzahlung für Sie jederzeit transparent und planbar.

Ihre Vorteile mit einem Solarkredit

  • Individuelle Finanzierungsberatung, passend zu Ihren Bedürfnissen
  • Sofortige Verfügbarkeit Ihres Solarkredits nach Bewilligung
  • Planungssicherheit dank fester Laufzeit
  • Ratendarlehen mit gleich bleibenden Raten
  • Zinssicherheit über die gesamte Laufzeit

Selbstverpflichtung zu Restkreditversicherungen

Sicherheit für Sie als Kreditnehmer

Sichern Sie sich und nahestehende Personen gegen die finanziellen Folgen von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder dem Todesfall ab. So setzen Sie Ihre Pläne und Vorhaben ohne Sorgen über derartige Risikofälle um. Die Volksbank Niederrhein eG erstellt Ihnen gern ein Kreditangebot mit einer Restkreditversicherung, um einer möglichen Überschuldung bei Eintritt solcher unerwarteten Ereignisse vorzubeugen.

Selbstverpflichtung unseres Hauses

Die Restkreditversicherung ist eine freiwillige Ergänzung Ihres Kreditvertrages. Ihr Abschluss ist demnach nicht erforderlich, um einen Kredit zu erhalten. Darauf weisen wir unsere Kunden auch im Rahmen der persönlichen Beratung und der Beratungsdokumentation ausdrücklich hin.

Ihre Volksbank Niederrhein eG hat sich der Selbstverpflichtung zu Restkreditversicherungen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) angeschlossen und verpflichtet sich zu einem weiteren Ausbau der Transparenz gegenüber Ihnen als unseren Kunden. Im Rahmen einer bedarfsgerechten Beratung ermitteln wir mit Ihnen zusammen Ihren individuellen Versicherungsschutz. Bereits im Angebot weisen wir Sie in übersichtlicher Form auf die Höhe der Versicherungsprämie hin. Sollten Sie sich für eine Mitfinanzierung der Versicherungsprämie entscheiden, dann informieren wir Sie über die monatliche Kreditrate sowohl mit als auch ohne den Beitrag für die freiwillige Restkreditversicherung. Dies ermöglicht Ihnen einen besseren Überblick über Ihre künftigen finanziellen Verpflichtungen.

Wunschkredit Renovierung

Privatkredit

Einfach mal renovieren - mit unserem speziellen Wunschkredit für Renovierungen.

mehr

Wunschkredit Anschaffungen

Privatkredit

Ein großes Fest feiern oder eine schöne Urlaubsreise: Mit unserem Wunschkredit können Sie sich Ihre Wünsche erfüllen.

mehr

Häufige Fragen zum Solarkredit

Was ist der effektive Jahreszins?

Der effektive Jahreszins weist die tatsächlichen Gesamtkosten eines Solarkredits aus. Neben dem Sollzinssatz berücksichtigt der effektive Jahreszins auch alle weiteren, im Zusammenhang mit dem Solarkredit entstehenden Kosten. Der effektive Jahreszins ist deshalb die entscheidende Größe beim Vergleich verschiedener Kreditangebote.

Was ist die SCHUFA?

Die SCHUFA ist die "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung". Sie liefert ihren Vertragspartnern, wie zum Beispiel Banken, kreditbezogene Informationen über Verbraucher. Die Vertragspartner hingegen übermitteln der SCHUFA bestimmte Daten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mit ihren Privatkunden. Die SCHUFA schafft damit die Grundlage für eine sichere Kreditvergabe und schützt Verbraucher so vor potentieller Überschuldung.